Herzlich Willkommen 

Institut für Rekapitulation

Was erforschen wir?

Die Rekapitulation ist eine sehr alte schamanische Technik aus präkolumbianischer Zeit die dazu führt, dass wir alte Prägungen aus unserem Leben löschen und die darin gebündelte Energie befreien.
Das Institut für Rekapitulation hatten wir schon vor etwa 10 Jahren ins Leben gerufen und damals erforscht, was genau die Rekapitulation für uns Menschen und die Erde tun kann und wie sehr es die Erde befreien würde, von all den Belastungen, Begrenzungen und dem Abwenden an die Verbindung der Erde. 

Tatsache ist, dass die Rekapitulation wie kaum eine andere Technik die Energiefasern löst, mit denen wir mit den Ereignissen, Menschen, Orten verbunden sind oder waren, die uns Energie geraubt haben. Durch dieses lösen, holen wir diese Energie zurück und das spürt jeder unmittelbar.

Was kann erforscht werden?

Die Frage, die wir uns stellen dürfen ist - welche Probleme können für uns und für die Erde gelöst werden?
Unsere Erfahrung ist bisher: 

Eine schwere Psychose mit ständigen Aufenthalten in Kliniken konnte nach einer Intensiv Arbeit mit Rekapitulation binnen kürzester Zeit  aufgelöst werden. Diese Frau ist befreit worden.
Mehrere partnerschaftliche Probleme konnten gelöst werden.
Schwere Verstrickungen, bis hin zu Themen aus der Zeit vor oder nach der Geburt konnten gelöst werden.

Wir werden weiter forschen und beobachten, wie es der Erde und uns Wesen der Erde helfen kann.
Auch unterstützt des Tiere in ihren Prozessen und auch Energieplätze können von alten Erlebnissen befreit werden.

Bekannt wurde diese Technik der Rekapitulation durch 

Carlos Castaneda und Taisha Abelar

Es gibt eine kostenlose Gruppe in Telegram hier klicken
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram