Was blüht denn da im Frühjahr – 10.3.2019 Beginn: 10 Uhr bis ca.14 Uhr

Wertigkeitsbeitrag: 37,- Euro
Kräuterwanďerung im Zeichen der Reinigungskräuter.
Jetzt ist die Zeit in der wir unseren Körper und somit unseren Geist auch, reinigen von Giftstoffen und all dem was an Schwere in uns ist.
Wir lernen diese Heilpflanzen kennen und zwar in ihrer Gesamtheit. Jede Pflanze zeigt uns allein schon in ihrer Blütenfarbe und ihrem Wachstum wie sie uns unterstützen kann. Ihr bekommt eine genaue Anleitung wie und für was ihr die Pflanzen nutzen könnt und wir sammeln auch ein paar davon um uns anschließend ein paar Kräuter Snacks zu zaubern.
Gerne beantworte ich auch Fragen was Tiere und Wildkräuter betrifft.
Der Monat März hält einiges für uns bereit.
Es wird für dich ein Script geben, das dir auch nach der Veranstaltung weiterhelfen kann.
– dich erwartet eine wunderschöne Landschaft in der wir uns auf den Weg nach dem Frühjahrskraut machen.
– wir lernen wie man diese Pflanzen deuten kann und wie sie uns auch in der Küche sehr hilfreich unterstützen können
– wir lernen Kräuter zu lesen, wie kommunizieren sie mit uns
– wie kombiniert man die Kräuter mit Edelstein Essenzen.
– Kräuter als Räucherungen, Tees oder Tinkturen.
Ort: 54533 Eisenschmitt – Mühlenpfad
Leitung: Tabea Andrea Kolling, Gesundheitspraktikerin und Naturpädagogin

Hier die Ausbildung Gesundheitspraktiker/in für Tier und Naturpädagogik ab dem 8.5. 2019 geht es los.

Burnout Syndrom – Prävention in der Natur- Zurück zu deinen Wurzeln